• BVT

    Berufsgenossenschaftliches Versorgungsteam
  • 1

Das Berufsgenossenschaftliche Versorgungsteam Reha (BVT) -
Beratung und Versorgung
BVT – Ihr Reha-Partner


Die Aufgabe der gesetzlichen Unfallversicherungsträger, Versicherte nach einem Arbeitsunfall oder bei Vorliegen einer Berufskrankheit mit allen geeigneten Mitteln zu rehabilitieren, erstreckt sich auch auf die Hilfsmittelversorgung.

Hierauf hat sich das BVT spezialisiert. Das BVT ist aus einem gesetzlichen Unfallversicherungsträger, der Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie (BG RCI) hervorgegangen und heute Bestandteil der Care Center Rhein-Ruhr GmbH, einer hundertprozentigen Tochter der BG RCI.

Durch den ständigen engen Informationsaustausch sowohl mit den gesetzlichen Unfallversicherungsträgern als auch mit den Vertretern der Hilfsmittelbrache garantiert das BVT Beratungen und Versorgungen, die in einer ständig wachsenden und sich ändernden Hilfsmittelbranche alle geeigneten Mittel ausschöpft.

  • Zum Beispiel helfen uns Sitzdruckmessungen, die optimale Kombination von Rollstuhl und Sitzkissen zu finden
  • Liegedruckmessungen helfen bei der Auswahl des optimalen  Lagerungssystems
  • Videoanalysen von Gangbildern der mit Prothesen zu versorgenden Versicherten helfen bei der Beurteilung der Frage, welche Prothese am ehesten den verschiedenen  Anforderungen des Versicherten im Alltag gerecht wird.
  • Auch die Sauerstoffversorgung für lungenerkrankte Versicherte wird auf die jeweiligen Bedürfnisse der Versicherten zugeschnitten. Zum Beispiel kann je nach Mobilität und Umfeld des Versicherten eine Flüssigsauerstoffversorgung, die Versorgung mit einem Sauerstoffkonzentrator oder auch ergänzend mit einem mobilen Sauerstoffkonzentrator die geeignete Versorgung sein.

Zusätzlich zu dieser hohen Qualität gewährleistet das BVT durch die Bündelung von Aufträgen aus verschiedenen Teilen des Bundesgebietes eine attraktive Preisgestaltung.
Dabei ist es selbstverständlich auch ein ständiges Ziel des BVT, Fehl- und Doppelversorgungen, Folgeerkrankungen der Versicherten und sich daraus ergebende Folgekosten zu vermeiden.

Dass diese Beratungen und Versorgungen in enger Abstimmung oder auch im Beisein der Vertreter der Kostenträger erfolgen, ist für das BVT genauso selbstverständlich wie die umfassende Dokumentation der Beratungs- und Versorgungsleistungen.

 

 

BG-Partner-Portal

  • 1

Login