• Rehatechnik

    Wir beraten und versorgen in allen Fragen rund um die Reha‐Technik.
  • Bewegung

    Wir bringen Sie in Bewegung.
  • Pflege

    Pflege zuhause; wir unterstützen Sie
  • Barrierefreies Wohnen

    Zuhause leben ohne Hindernisse
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Eine schwere Krankheit oder eine Behinderung können das Leben von heute auf morgen verändern. Geeignete Hilfsmittel, wie Rollstühle, Sauerstoffgeräte, Badewannenlifte oder Toilettensitzerhöhungen, gestalten die Teilnahme am sozialen und gesellschaftlichen Leben leichter. Wir beraten und versorgen in allen Fragen rund um die Reha‐Technik. Dabei arbeiten wir eng mit Ärzten, Therapeuten und Kostenträgern zusammen. Unsere geschulten Fachkräfte besuchen Sie und Ihre Angehörigen gern zu Hause, in Ihrer gewohnten Umgebung. Wir stellen Ihnen die geeigneten Hilfsmittel vor und passen diese bei Bedarf an. Gern beraten wir Sie auch zum barrierefreien Wohnen.

  • Bewegung
  • Pflege
  • Barrierefreies Wohnen

Auch wenn eine Krankheit oder ein Unfall Sie aus der Bahn geworfen hat oder Sie einfach eine Unterstützung im Alltag benötigen, wir unterstützen Sie mit all unseren Möglichkeiten, um Ihre Mobilität zu erhöhen. Wir erfragen Ihre Bedürfnisse und Anforderungen und versorgen Sie dann mit qualitativ hochwertigen Produkten. Zur Gewährleistung Ihrer Sicherheit, laden wir Sie natürlich auch zu regelmäßigen Wartungsterminen ein.

  • Rollstühle / Multifunktionsrollstühle
  • Faltrollstühle
  • Elektrorollstühle und Elektroscooter
  • Rollatoren & Gehstöcke
  • Bewegungstrainer
  • Treppensteiger & Treppenliftsysteme
image
image
image

Angehörige, oder andere pflegende Personen, nehmen im Leben eines Pflegebedürftigen eine zentrale Position ein. Das ist zum einen der Fall, wenn Pflegebedürftigkeit ganz allmählich entsteht (z. B. durch das Altern), zum anderen auf Grund einer plötzlich eintretenden Situation (z. B. Schlaganfall…).Nicht nur der Betroffene muss sich dann an neue Lebensbedingungen gewöhnen, sondern auch die Angehörigen oder andere pflegende Personen.

Welches Hilfsmittel wann sinnvoll ist, hängt vom Einzelfall ab und muss auf die individuellen Bedürfnisse und Notwendigkeiten abgestimmt werden.

  • Pflegebetten
  • Gesundheitskissen und -matratzen
  • Badewannenlifter
  • Badewannen- und Duschsitze
  • Haltegriffe, Handläufe
  • Toilettensitze und -stühle
  • Aufstehhilfen, Aufstehsessel
  • Patientenlifter
image
image
image

„Ich lauf' mal eben schnell die Treppe hoch…“

Aufgrund einer Krankheit oder anderen Einschränkungen kann dieser früher selbstverständliche Satz ein großes Problem darstellen. So kann plötzlich die obere Etage eines Hauses unerreichbar sein, ein Zimmer für einen Rollstuhlfahrer nicht mehr befahrbar sein, da der Türrahmen nicht breit genug oder auch eine Türschwelle zu bewältigen ist.

Hier wollen wir Sie gern unterstützen. Wir zeigen Ihnen Möglichkeiten auf, wie Ihr häusliches Umfeld verändert werden kann und für Sie wieder zugänglich wird.

Gerne sind wir auch zu Gesprächen mit Ihren Handwerkern bereit und überlegen mit Ihnen gemeinsam die optimale Lösung. Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung und unserem Produktwissen können wir hier kleine und größere Hindernisse in der Umsetzung erkennen.

image
image
image

Sanitätshaus Bochum

Victoriastr. 66‐70, 44787 Bochum
Mo. - Fr. 09.00 Uhr ‐ 18.00 Uhr
Sa. 09.00 Uhr - 13.00 Uhr
0234 5876640
bochum.mitte@care-center.de
 

Sanitätshaus Herne

Mont‐Cenis‐Str. 2, 44623 Herne
Mo. - Fr. 09.00 - 13.00 und 13.30 - 18.00 Uhr, Sa. 10.00 - 13.00 Uhr
02323 3989432
herne.mitte@care-center.de
 

Sanitätshaus Witten

Ruhrstraße 11, 58452 Witten
Mo. - Fr. 09.00 Uhr ‐ 18.00 Uhr
02302 8790650
info@care-center.de
 

Login